Direkt zum Seiteninhalt


Tipps zum Fotoshooting


Sie waren noch niemals in einem Fotostudio, sind aufgeregt, möchten trotzdem schöne Fotos bekommen. Wie müssen Sie sich beim Fotografieren benehmen? Ein paar einfache Tipps zum perfekten Fotoshooting:


model am weizenfeld
Vor dem Fotoshooting besprechen Sie mit dem Fotografen die Einzelheiten und sagen ihm Ihre Wünsche (z.B. was, wie und wo Sie das machen möchten).

Es wäre sehr schön Ihre neue und beliebige Sachen mitzunehmen. Ein paar Varianten:
Jeans + Bluse (Hemd)
Anzug + Krawatte (Fliege)
Kleid, Rock, Hose, Strumpfhose
Badeanzug (Bikini, Badehose)
Schuhe, Stiefel
Schmuck (Haarschmuck, Ringe, Ketten, Ohrringe, Fußkettchen) und Sonnenbrille
Kopfschmuck und Kopfbekleidung: Hüte, Mützen, Schals
Handtaschen, Handschuhe
herbst im bango-park
Haben Sie zuhause interessante Sachen, z.B. Musikinstrumente oder Sportsachen? Dann nehmen Sie die auch mit, beim Fotoshooting werden sie ganz passend sein.

Versuchen Sie beim posieren entspannt zu bleiben und natürlich lächeln. Ja, das ist schwer, wenn man kein Model ist... Auf jeden Fall hat Ihr Fotograf ein paar Beispielfotos zur Hilfe dabei.

tfp model
Wenn Sie Ihrem Fotografen vertrauen und auf seine Tipps hören, bekommen Sie viele gute Fotos und werden viel Spaß dabei haben.

P.S.: Klamotten und Schmuck sind immer nützliche Sachen, um sich bei einem Fotoshooting wohl zu fühlen, aber das beste Accessoire ist eine gute Laune. Mit Spaß und Freude am Shooting werden nicht nur die Fotos besser, sondern auch Ihr Gefühl, wenn Sie sich Jahre später daran erinnern.
Zurück zum Seiteninhalt